TerraVista

TerraVista 0.4.5

Virtueller Globus als Pausenfüller

Wer den lieben langen Tag am Rechner arbeitet, macht ab und an mal gerne eine Pause. Schön, wenn man dann den Blick aus dem Fenster schweifen lassen kann. Doch was tun, wenn man in einem grauen Büro sitzt und keine Fenster weit und breit vorhanden sind? Eine entspannende Alternative für die kleine Pause zwischendurch holt man sich mit TerraVista auf den Mac. Der kostenlose Bildschirmschoner zeigt die Erde mit aktueller Tag- und Nachteinteilung. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Wer den lieben langen Tag am Rechner arbeitet, macht ab und an mal gerne eine Pause. Schön, wenn man dann den Blick aus dem Fenster schweifen lassen kann. Doch was tun, wenn man in einem grauen Büro sitzt und keine Fenster weit und breit vorhanden sind? Eine entspannende Alternative für die kleine Pause zwischendurch holt man sich mit TerraVista auf den Mac. Der kostenlose Bildschirmschoner zeigt die Erde mit aktueller Tag- und Nachteinteilung.

EarthView tut nichts weiter, als ein virtuelles Abbild unseres blauen Planeten auf den Bildschirm zu zaubern. Ohne weitergehende informative Zwecke versucht die Freeware lediglich, den Betrachter ein wenig abzulenken. Dank eines ausgeklügelten Algorithmus stimmen die jeweiligen Hell- und Dunkelzonen exakt mit der aktuellen Uhrzeit überein.

FazitEarthView richtet sich weder an Hobbyastronomen noch bietet der Bildschirmschoner wissenschaftliche Informationen. Die Macher der Software wollen ganz einfach die täglichen Arbeitspausen mit einer ansprechenden Erdansicht aufwerten. Und das gelingt ihnen zweifellos.

TerraVista

Download

TerraVista 0.4.5